Bürgerschloss Bredeneek Bürgerschloss Bredeneek
Ein Schloss, das öffnet!

Das Bürgerschloss Bredeneek - ein besonderer Ort!

Das Schloss Bredeneek, liegt nördlich von Preetz in der Gemeinde Lehmkuhlen. Es ist ein Herrenhaus im Stil des Neoklassizismus, das in den Jahren 1898 – 1902 seine heutige Form erhielt.

Als herausragendes Kulturdenkmal steht es unter Denkmalschutz. Mit seinen überwiegend sanierten 2.700 qm Nutzfläche und dem 6 ha großen Park mit repräsentativem altem Baumbestand hat das Schloss ein großes und besonderes Potential für eine multifunktionale Nutzung.

Für Veranstaltungen zu öffentlicher Begegnung und im privaten und gewerblichen Bereich geeignet sind der „Hauptflügel“ und der Park.

Die zentrale im Jugendstil gestaltet Haupthalle mit tonnengewölbtem Oberlicht und der „Kaulbachsaal“ mit Kolossalgemälden aus dem Leben Kaiser Karls des Großen bieten zusammen mit den weiteren repräsentativen Räumen eine besondere Atmosphäre.

Der „Südflügel“ ist den Bildungszwecken der Stiftung Bürgerschloss Bredeneek e.V. gewidmet.

Schloß Bredeneek

Schloss Bredeneek

Schloß Bredeneek

Eingangsportal

Schloß Bredeneek

Südflügel des Schlosses

Schloß Bredeneek

Veranda zum Park

Schloß Bredeneek

Jugendstilhalle

Schloß Bredeneek

Glasdach / Tonnengewölbe

Schloß Bredeneek

Festivität im Kaulbachsaal

Schloß Bredeneek

Der Kaulbachsaal wird durch einen Gemäldezyklus des gleichnamigen Malers geprägt.

Schloß Bredeneek

Workshop im Kaulbachsaal

Schloß Bredeneek

Orangerie

Schloß Bredeneek

Holsteinborgraum

Schloß Bredeneek

Seminarraum im Südflügel



Homepage Schloß Bredeneek
Zitat

 

 

^