Bürgerschloss Bredeneek Bürgerschloss Bredeneek
Ein Schloss, das öffnet!

Vernetztes Denken

Der Themenbereich „Vernetztes Denken“ spielt im Wirken der Stiftung Bürgerschloss Bredeneek e.V. eine besondere Rolle.
Schon vor der Gründung der Stiftung wurden im Amtsbezirk Preetz-Land mit Vertretern der Gemeinden Workshops durchgeführt, um die anstehenden komplexen Herausforderungen der Zukunft mit Methoden des vernetzten Denkens zu ordnen, zu analysieren und zu bearbeiten. Hieraus resultierte schließlich der Auftrag an die Stiftung, das Bürgerengagement über die Gemeindegrenzen hinaus gezielt zu fördern.

Mit ihrer Beteiligung an schulischen Projekten leistet die Stiftung Bürgerschloss Bredeneek e.V. einen wichtigen Beitrag zur Verbreitung des vernetzten Denkens an Schulen. Mit der landesweiten Ausrichtung der „ecopolicyade“ hat sie maßgeblich an dem weltweit größten Wettbewerb im vernetzten Denken an Schulen mitgewirkt.

In Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung, dem Umweltbundesamt, den Ministerien in Schleswig-Holstein und weiteren Institutionen verfolgt die Stiftung das Ziel vernetztes Denken als Methode in Schulen fest zu verankern und Schülerinnen und Schülern damit ein Forum für ihre Sicht auf eine gemeinsame Zukunft und die Bewältigung der anstehenden gesellschaftlichen Herausforderungen zu geben.

Einen Eindruck von der generellen Vorgehensweise und möglichen Projektergebnissen vermittelt das Video „Vernetztes Denken und Nachhaltigkeit – Modeln an Schulen“ .

Institut für Vernetztes Denken



Spendenkonto: Förde Sparkasse - IBAN: DE42 2105 0170 1400 0677 22 - BIC: NOLADE21KIE
Zitat

 

 

^